19.11. Matthias Göritz liest aus „Träumer und Sünder“

Matthias Göritz

Matthias Göritz

Auf Einladung des Bessunger Buchladens liest am Donnerstag, dem 19. November, der Robert-Gernhardt-Preisträger 2011, Matthias Göritz, im Café Rodenstein aus seinem rasanten Dialog-Roman „Träumer und Sünder“. Darin erzählt er eine ungewöhnliche Vater-Sohn-Geschichte und stellt die Frage nach der Kunst im Spannungsfeld von Geschäft, Massenpublikum und Wahrheit. Der Eintritt ist frei!